über Ronnie Grob

Aktuelle Tätigkeiten

  • Chefredaktor beim Schweizer Monat, ein Autoren- und Debattenmagazin (seit August 2019)
  • freier Journalist (seit 2006)

Bio

1975: Geboren in Schlieren bei Zürich (am 22. Juni)
1994: Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung
1994 bis 2006: Diverse Jobs und Reisen
2006 bis 2015: Tägliche Zusammenstellung der medienkritischen Linkrubrik «6 vor 9» (Rückblick)
2006 bis 2009: Mitarbeit medienlese.com, ein Medienblog der Blogwerk AG
2010 bis 2013: Mitarbeit direktedemokratie.com, ein Blog zur direkten Demokratie
2009 bis 2015: Mitarbeit bildblog.de, ein Watchblog deutschsprachiger Medien
2010 bis 2015: Mitarbeit presseverein.ch, Website des Zürcher Pressevereins
Herbst 2015: nachbern.ch, eine crowdfinanzierte Website zum Wahlkampf um die Schweizer Parlamentswahlen 2015
2007 bis 2016: freier Journalist in Berlin
2011 bis 2017: Mitarbeit medienwoche.ch, ein digitales Medienmagazin
2014 bis 2017: Mitarbeit Punkt Magazin, ein Wirtschaftsmagazin
2015 bis 2017: Mitarbeit Schweizer Journalist, ein Medienmagazin
2015 bis 2016: Mitarbeit Schweizer Monat, ein Autoren- und Debattenmagazin
2016 bis 2017: Redaktor beim Schweizer Monat, ein Autoren- und Debattenmagazin
2018: Kolumnist «Medienkritik» für die NZZ am Sonntag
2017 bis 2019: stv. Chefredaktor beim Schweizer Monat, ein Autoren- und Debattenmagazin

Haltungen und Interessen

Ich bin für Medien

  • die sich ungeachtet ihrer Haltung der Wahrheit verpflichtet fühlen
  • die begangene Fehler offen eingestehen und offen korrigieren
  • die sich so offen verhalten, wie sie das bei eigener Recherche erwarten

Ich bin für einen Staat

  • der seine Bürger frei leben und handeln lässt
    (weniger Gesetze statt mehr, Freiheit, Marktwirtschaft)
  • der seine Bürger entscheiden lässt, was sie entscheiden wollen
    (Demokratie, direkte Demokratie)
  • der seinen Bürgern wann immer möglich die Verantwortung für ihr Tun überlässt
    (Eigenverantwortung)
  • der keine Aufgaben übernimmt, die Private mindestens so gut erledigen können
    (schlanker Staat)
  • der seinen Bürgern gegenüber transparent auftritt
    (Transparenz gegenüber den Geldgebern)
  • der seine Aufgaben zurückhaltend, konsequent und effizient ausübt
    (Bescheidenheit, Nachhaltigkeit)

Mit dieser Auswertung eines von mir ausgefüllten Online-Tests zur politischen Ausrichtung kann ich mich in etwa einverstanden erklären. Zu den Schweizer Parlamentswahlen 2015 erstellte ich ein Smartspider-Profil.

2009 und 2010 war ich in der Nominierungskommission, 2011 in der Jury des Grimme Online Award.

Mitglied einer Partei war ich noch nie.

Fotos

Ronnie Grob (Foto: Julien Barrat)
Ronnie Grob 2015. Foto: Julien Barrat (in voller Grösse hier).

Ronnie Grob (Foto: Julien Barrat)
Ronnie Grob 2015. Foto: Julien Barrat (in voller Grösse hier).


Ronnie Grob 2015. Foto: Julien Barrat (in voller Grösse hier).

Ronnie Grob (Foto: Julien Barrat)
Ronnie Grob 2015. Foto: Julien Barrat (in voller Grösse hier).

Auch zu finden bei Twitter, Facebook, und LinkedIn.