„Unpopular Swiss defense minister resigns“

Der Titel stammt von Reuters, trifft es aber nur halb.

Namensschild von Samuel Schmid (Flickr / piecoplastic)
(Bild: Flickr / piecoplastic)

Unpopulär ist der gmögige und offensichtlich gutmütige Samuel Schmid nicht, aber wohl einfach nicht geeignet für das Amt, das er die letzten Jahre ausgefüllt hat. Christoph Blocher sagte es kürzlich auf teleblocher.ch (eine Website, die heute von tagesanzeiger.ch als Blochers „Privat-Internet-TV“ bezeichnet wurde – der Artikel ist bereits wieder offline. Und die es mit der heutigen Sendung immerhin zu einer Eilmeldung auf der Titelseite von nzz.ch gebracht hat).

„Unpopular Swiss defense minister resigns“ weiterlesen