Schlagwort-Archive: Eric Idle

Every sperm is needed | In your neighbourhood

Gleich zwei gute Neuigkeiten für Freunde von tiefen Lebensweisheiten, die mit fragwürdigem Humor umwickelt sind. Michèle Roten, derzeit die begabteste deutschsprachige Schreiberin ohne graue Haare, bringt eine Kolumnen-Sammlung raus. Das Buch kostet 36 Franken (etwa 27 Euro) und wird vom sympathischen Echtzeit-Verlag verkauft. Man kann die Kolumnen natürlich auch online nachlesen, aber am Laptop sitzt man ja sonst schon genug, dazu sind die Texte im Buch verschlimmbessert, hier der über herzliche Menschen.

Und dann hat das legendäre Kollektiv Monty Python eine neue, eigene YouTube-Präsenz. In einem Begrüssungsvideo beklagen sich die noch lebenden Mitglieder ausführlich darüber, wie sie seit Jahren von Raubkopierern abgezockt werden, die ihre Videos widerrechtlich bei YouTube hochladen. Davon haben sie nun genug und laden eigene Inhalte lieber selbst hoch (möchten aber dann doch gerne das eine oder andere Produkt dazu verkaufen).

Zum Beispiel mutmasslich unveröffentlichte Privataufnahmen, den Penis Song oder den musikalisch doch etwas damit verwandten, grossartigen Ohrwurm „Every Sperm is sacred“ (Lyrics):

Every sperm is needed | In your neighbourhood weiterlesen